.

Bundeswehr trainiert auf ADAC Hubschraubern - die gemeinnützige Flotte der ADAC Luftrettung gGmbH ist in keiner Weise betroffen

ALT Hangar EDKB

St. Augustin - Die ADAC Luftfahrt Technik GmbH (ALT) mit Sitz in Sankt Augustin/ Hangelar bei Bonn ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der ADAC SE Aktiengesellschaft. Seit über 50 Jahren beschäftigen sich die 150 hochqualifizierten Mitarbeiter der ALT mit der kommerziellen Wartung, Instandsetzung und Betreuung von Hubschraubern in Deutschland und Europa.

Neben der Betreuung der Flotte von rund 50 Hubschraubern der gemeinnützigen ADAC Luftrettung gGmbH versorgt die ALT eine Vielzahl von weiteren Kunden mit ihren technischen und logistischen Leistungen. Zu ihnen zählen beispielsweise die niederländische Luftrettung des ANWB, die Polizei Brandenburg, die Polizei Thüringen, die Polizei Sachsen-Anhalt, die Polizei Rheinland-Pfalz sowie diverse weitere private und institutionelle Hubschrauberbetreiber aus ganz Europa.

Im Sommer 2017 hat das Beschaffungsamt der Bundeswehr (BAAIN) eine Ausschreibung veröffentlicht, bei der zivil zugelassene Hubschrauber vom Typ EC135 für die Professionalisierung von Bundeswehr-Piloten mit rund 6.500 Flugstunden über einem Zeitraum von drei Jahren angemietet werden sollen. Diese Ausschreibung umfasste nicht nur die Bereitstellung von vier Hubschraubern am Bundeswehr-Ausbildungsstandort Bückeburg, sondern auch die komplette Wartung, Instandhaltung und technisch-logistische Betreuung vor Ort.

Die ALT hat sich neben weiteren deutschen Unternehmen um diesen Auftrag beworben, am 5. Dezember den Zuschlag bekommen und am 19. Dezember 2017 den entsprechenden Vertrag mit der Bundeswehr unterzeichnet.

Zur Erfüllung dieses Auftrages wird die ALT fünf fabrikneue Hubschrauber des Typs EC135 von zwei kommerziellen Luftfahrt-Leasinggebern zweckgebunden anmieten. Vier davon werden täglich in Bückeburg zur Verfügung gestellt, die ersten beiden Hubschrauber ab März und, die weiteren ab April. Der fünfte Hubschrauber dient als Reserve im Falle von technischen Defekten und geplanten Inspektionen. Ferner wird die ALT weiteres Personal und Ersatzteile beschaffen, um eine technische Verfügbarkeit von über 99% zu garantieren.

Die gemeinnützige Flotte der ADAC Luftrettung gGmbH ist davon völlig unabhängig und in keiner Weise betroffen.

ADAC Luftfahrt Technik GmbH
Thomas Hütsch, Geschäftsführer

AKTUELLES

Bundeswehr trainiert auf ADAC Hubschraubern - die gemeinnützige Flotte der ADAC Luftrettung gGmbH ist in keiner Weise betroffen

Die ADAC Luftfahrt Technik GmbH (ALT) mit Sitz in Sankt Augustin/ Hangelar bei Bonn ist ein hundertprozentiges Tochterun...
pre-owned BK 117 C-1 for Sale

Pre-owned ADAC Rescue Helicopter for Sale BK 117 C-1 & BK 117 C-2

We are pleased to offer you the following ADAC Rescue Helicopter for sale...
Besuch HEMS Academy Klaus Schumacher_Edgar Bastian

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Besuch bei der ADAC HEMS Academy GmbH sowie der ADAC Luftfahrt Technik GmbH

Bürgermeister Klaus Schumacher zu Besuch bei der ADAC HEMS Academy GmbH sowie der ADAC Luftfahrt Technik GmbH...
Polizei_RPL_EC135_D-HRPB

Die ALT heißt die Polizeihubschrauberstaffel Rheinland-Pfalz als weiteren Polizeikunden willkommen.

Am 15.10.2017 schloss die Polizeihubschrauberstaffel Rheinland-Pfalz einen Vertrag über die Instandhaltung Ihrer beiden...
.

xxnoxx_zaehler